Willkommen auf den Web-Seiten der RHTW Aachen - Internationales Personalmanagement
Hilfsnavigation
Informationen über dieses Dokument: Letzte Aktualisierung dieses Dokuments am 08.01.2009 von Kreideweiß. Inhaltsangabe dieser Seite: Es wurde keine Inhaltsangabe hinterlegt.
Suche

Abschlussarbeiten

Wenn Sie sich für eine Abschlussarbeit am Lehrstuhl für Personal interessieren, sollten Sie sich zunächst eigene Gedanken über ein mögliches Thema mit personalökonomischem Bezug machen. Erste Ideen können gerne auch schon frühzeitig in den Sprechstunden der wissenschaftlichen Mitarbeiter diskutiert werden. Aufgrund der quantitativen Ausrichtung des Lehrstuhls, werden empirische, modelltheoretische oder experimentelle Arbeiten bevorzugt. Literaturarbeiten sind ebenfalls möglich, sollten aber durch eine genaue Methodendarstellung des verwendeten Papers gut ökonometrisch oder modelltheoretisch fundiert sein.

Formaler Rahmen

 

Bachelorarbeiten:

  • B.Sc. BWL BPO 10: Dauer 3 Monate, Umfang 40 Seiten
  • B.Sc. Wing BPO 10: Dauer 3 Monate, Umfang 40 Seiten
  • B.Sc. Wing FR MaschBau BPO 11: Dauer 8 Wochen, Umfang ?
  • B.Sc. Wing BPO 13: Dauer 12 Wochen, Umfang 50 Seiten
  • B.Sc. Lehramt Berufskolleg Wirtschaftswissenschaften BPO 11: Dauer 4 Monate, 30-50 Seiten

 

Masterarbeiten:

  • M.Sc. BWL MPO 13: Dauer 4 Monate, Umfang 60 Seiten
  • M.Sc. WiWi MPO 10: Dauer 4 Monate, Umfang 80 Seiten
  • M.Sc. WiWi MPO 14: Dauer 4 Monate, Umfang 60 Seiten
  • M.Sc. Wing Fachr. Maschinenbau MPO 11: Dauer 22 Wochen, Umfang 80 Seiten
  • M.Sc. Wing Fachr. Bauingenieur MPO 10: Dauer 6 Monate, Umfang 80 Seiten
  • M.Sc. Wing Fachr. Elektrische Energietechnik MPO 10: Dauer 6 Monate, Umfang 80 Seiten
  • M.Sc. Wing Fachr. Werkstoff- und Prozesstechnik MPO 10: Dauer 6 Monate, Umfang 80 Seiten
  • M.Ed. Lehramt Berufskolleg Wirtschaftswissenschaften MPO 14 und ÜMPO 14: Dauer 6 Monate, 60 Seiten

 

Zusätzlich ist ein Vortragskolloquium für folgende Studiengänge vorgesehen:

  • B.Sc. Wing BPO 10 und BPO 13
  • B.Sc. Wing FR MaschBau BPO 11
  • M.Sc. Wing Fachrichtung Maschinenbau/Bauingenieurwesen/Elektrische Energietechnik/Werkstoff- und Prozesstechnik

Zulassungsvoraussetzung (nur für Bachelorarbeiten)

 

Vor Beginn der Bachelorarbeit sollte einmalig die Veranstaltung „Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten“ besucht werden. Die nächsten möglichen Veranstaltungstermine sind:

  • Dienstag, den 25.04.2017 von 9.00 bis 11.30 Uhr
  • Dienstag, den 16.05.2017 von 9.00 bis 11.30 Uhr
  • Dienstag, den 13.06.2017 von 9.00 bis 11.30 Uhr
  • Dienstag, den 18.07.2017 von 9.00 bis 11.30 Uhr

 

Bitte melden Sie sich verbindlich zu den Veranstaltungen an, per Mail an Krystina Titz (Krystina.Titz (at) hrm.rwth-aachen.de)

Zeitablauf

 

Der erste Schritt besteht in der Ausarbeitung eines Exposés (max. 1 - 2 Seite), in der Sie die Forschungsfrage Ihrer Arbeit und die grobe Vorgehensweise skizzieren sollen. Weitere Hinweise finden Sie in dem Dokument, das rechts unter "Downloads" verlinkt ist.  

Nach der inhaltlichen Annahme des Abschlussarbeitsthemas, müssen Sie einen formalen Antrag auf Ausgabe der Abschlussarbeit beim Prüfungsamt stellen.

Eine Themenrückgabe ist nur einmal und nur innerhalb des ersten Monats der Bearbeitungszeit möglich.

Formatvorschriften zur Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten an unserem Lehrstuhl können Sie dem Downloadbereich rechts auf dieser Seite entnehmen.

Bei Bachelorarbeiten ist auf Antrag eine Verlängerung der Bearbeitungszeit bis zu 4 Wochen möglich. Bei Masterarbeiten können bis zu 6 Wochen beantragt werden.

Jeder Studierende soll die Ergebnisse seiner Arbeit im Rahmen eines Kolloquiums vorstellen.

Abgabe

 

Zur Abgabe der Arbeit lassen Sie bitte mindestens drei gebundene Versionen beim Prüfungsamt abstempeln. Eine davon verbleibt beim Prüfungsamt. In jedem Fall sind zwei gestempelte Versionen im Sekretariat des Lehrstuhls abzugeben. Darüber hinaus muss dem Betreuer eine elektronische Version der Arbeit zur Verfügung gestellt werden. Gleiches gilt für die verwendeten Daten bei empirischen Arbeiten.

Hinweis

 

Im Rahmen von Abschlussarbeiten können Qualitätsverbesserungsmittel des Landes Nordrhein-Westfalen in Anspruch genommen werden (z.B. zur Beschaffung von Fachliteratur oder von Software zur (statistischen) Datenauswertung). Bitte sprechen Sie Ihren Betreuer bei Bedarf auf diese Möglichkeit an.

 

Downloads

 

Hinweise zur Anfertigung eines Exposés

(PDF) - Download

 

Formatvorlage für Abschlussarbeiten
(Word) - Download